Punk Industries integriert Zahlungsdienst Swishypay in seine Gesamtplattform

Punk Industries integriert Zahlungsdienst Swishypay in seine Gesamtplattform

Punk Industries baut derzeit einen neuen Online-Zahlungsdienst auf, der internationale Transaktionen auf SWIFT-, SEPA- und IBAN-Konten für Kunden ermöglicht, die ihre Anlagen ganz oder teilweise in Kryptowährungen halten. Aktuell ist die Kunden-App für Android-Geräte vollständig, die Version für Apple-Geräte weitgehend fertiggestellt.

Der Zahlungsdienst wird Anfang 2022 unter der Marke Swishypay starten und ist in Litauen lizensiert, dem neuen europäischen Zentrum für FinTech und digitale Transaktionsdienste.

Analog zu bekannten Transaktionsdiensten wie PayPal, Revolut, N26 etc. nutzt der Dienst die neueste Austauschtechnologie für internetbasierte Transaktionen mit minimalen Gebühren, und bietet auch VISA und MasterCard Debit-Karten an. Die Kunden können so Ihre Anlagen in Real-Währung wie z.B. US$ oder € umtauschen und jederzeit und überall darüber verfügen.

Das Engagement in Swishypay rundet damit das Portfolio perfekt für das “alles-aus-einer-Hand”-Konzept ab. Kunden z.B. von Punk Trader AB können so mit neuester Finanztechnologie internationale Transaktionen in ihre Accounts vornehmen und gleichzeitig Krypto-Guthaben in Realwährung umtauschen und über ihe Erträge jederzeit verfügen

Source: MyNewsdesk

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top